Das ist uns wichtig!

Wichtige Info zu den Abholzeiten

Solange auf dem Schulgelände die Maskenpflicht gilt, dürfen Sie ihr Kind auch vor 15 Uhr aus der OGS abholen.

Bitte legen Sie Abholzeiten fest und besprechen diese mit Ihrem Kind.

Ihr Kind wird dann zu angegebenen Abholzeit ans große Schultor geschickt.

Informieren Sie uns unbedingt schriftlich über die Abholzeiten. Eine Abfrage ist bereits zu Beginn des Schuljahres erfolgt.

Über jede Änderung informieren Sie uns bitte schriftlich über die Postmappe Ihres Kindes.

28.08.2020


Die Nachmittagsbetreuung der OGS erstreckt sich von montags bis freitags im Anschluss an den Unterricht von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Laut gesetzlicher Bestimmungen ist die regelmäßige Teilnahme für alle Kinder bis mindestens 15.00 Uhr verbindlich.

Abholungen vor 15.00 Uhr sind in Ausnahmefällen bei regelmäßigen Teilnahmen (z.B. Sportverein, Musikschule, regelmäßige Therapien, Muttersprachenunterricht, besondere Anlässe) an höchstens zwei Tagen in der Woche möglich, müssen aber durch die Schulleitung genehmigt werden.

Lediglich einmalige Befreiungen, z.B. aufgrund von Arztterminen, sind möglich. Füllen Sie dazu bitte den folgenden Abholschein aus und geben ihn Ihrem Kind mit.

 

Download
Abholschein
1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 412.9 KB

Alle Kinder müssen sich in ihrem Jahrgangsraum an- und abmelden, wenn sie nach Unterrichtsschluss in die OGS kommen und bevor sie nach Hause gehen. Nur so können wir eine nahtlose Aufsicht ermöglichen.

Bitte erinnern Sie Ihr Kind daran!

Zur Orientierung haben die Kinder Klammern mit Namen, die an einer Tafel im Türbereich eines jeweiligen Raumes hängen.

 

Nach der Abmeldung geht ihr Kind entweder alleine nach Hause oder wird von Ihnen abgeholt. Verabreden Sie dies deutlich und besonders zu Anfang am besten täglich mit Ihrem Kind.

 

Bitte denken Sie daran, dass Eltern das Schulgelände zur Zeit nicht betreten dürfen. Warten Sie daher bitte am Schultor, Ihr Kind wird zur vereinbarten Zeit nach draußen geschickt.